Angebote zu "Innerhalb" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Nordlux GEYER Deckenleuchte Weiß, 1-flammig - M...
Top-Produkt
18,50 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Nordlux GEYER Deckenleuchte Weiß, 1-flammig - Modern/Skandinavisch - Innenbereich - versandfertig innerhalb von 1-2 Werktagen

Anbieter: Lampe.de
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Winterkartoffelknödel (BLU-RAY)
6,99 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Provinzpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) und sein Kumpel, Privatdetektiv Rudi Birkenberger (Simon Schwarz), bekommen es gleich mit mehreren bizarren Todesfällen rund um die Familie Neuhofer zu tun. Die sterben innerhalb kürzester Zeit an den merkwürdigsten Dingen. Während Franz.Vorgesetzter Moratschek (Sigi Zimmerschied) an eine Verkettung unglücklicher Umstände glaubt, sind Franz und Rudi überzeugt, dass da etwas faul ist und folgen ihrer Spur bis nach Spanien. Dabei will Franz gar nicht nach Spanien, denn in Niederkaltenkirchen ist Femme fatale Mercedes (Jeanette Hain) aufgetaucht und hat Franz ordentlich den Kopf verdreht, weshalb dieser mehr denn je die Unterstützung seines Freundes Rudi Birkenberger braucht.Bonusmaterial:- Making-of- Musikvideo- HörfilmfassungDarsteller:Daniel Christensen, Enzie Fuchs, Sebastian Bezzel, Eisi Gulp, Ferdinand Hofer, Jeanette Hain, Lisa Maria Potthof, Maria Peschek, Moritz Katzmair, Sascha Alexander Gersak, Simon Schwarz, Suzanne Geyer

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Die Ketzer: Der Bund der Freiheit 2, Hörbuch, D...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Anno 1517. Mit letzter Kraft haben Kristina und Witter ihre Häscher abgeschüttelt. Zuflucht finden die beiden Täufer in Giebelstadt, dem Heimatdorf von Lud, der ihnen schon einmal das Leben rettete. Auch hier schlägt ihnen, den "Ketzern", Hass entgegen. Gefahr droht jedoch nicht nur von innerhalb des Dorfes: In Würzburg schmiedet Prinz Konrad Pläne, sich Giebelstadt und seine Ländereien unter den Nagel zu reißen, solange es herrenlos ist. Damit das nicht passiert, begeben Lud und Witter sich auf die gefährliche Reise nach England, um den Erben von Giebelstadt nach Hause zu holen: Florian Geyer, den Mann, der Jahre später zum Helden einer ganzen Region werden wird. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ranja Bonalana. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lueb/002085/bk_lueb_002085_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Die Ketzer / Der Bund der Freiheit Bd.2
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland, am Beginn der Reformation. Mit letzter Kraft haben Kristina und Witter ihre Häscher abgeschüttelt. Zuflucht finden die beiden Täufer in Giebelstadt, dem Heimatdorf von Lud, der ihnen schon einmal das Leben rettete. Auch hier schlägt ihnen, den "Ketzern", Hass entgegen. Gefahr droht jedoch nicht nur von innerhalb des Dorfes: In Würzburg schmiedet Fürst Konrad Pläne, sich Giebelstadt und seine Ländereien unter den Nagel zu reißen, solange es herrenlos ist. Damit das nicht passiert, begeben Lud und Witter sich auf die gefährliche Reise nach England, um den Erben von Giebelstadt nach Hause zu holen: Florian Geyer, den Mann, der Jahre später zum Helden einer ganzen Region werden wird ...

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Die Ketzer / Der Bund der Freiheit Bd.2 (eBook,...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

VON DER MACHT DES WORTES, DER LIEBE UND DES GLAUBENS Deutschland, am Beginn der Reformation. Mit letzter Kraft haben Kristina und Witter ihre Häscher abgeschüttelt. Zuflucht finden die beiden Täufer in Giebelstadt, dem Heimatdorf von Lud, der ihnen schon einmal das Leben rettete. Auch hier schlägt ihnen, den "Ketzern", Hass entgegen. Gefahr droht jedoch nicht nur von innerhalb des Dorfes: In Würzburg schmiedet Prinz Konrad Pläne, sich Giebelstadt und seine Ländereien unter den Nagel zu reißen, solange es herrenlos ist. Damit das nicht passiert, begeben Lud und Witter sich auf die gefährliche Reise nach England, um den Erben von Giebelstadt nach Hause zu holen: Florian Geyer, den Mann, der Jahre später zum Helden einer ganzen Region werden wird ...

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Marketing (eBook, PDF)
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Praxisorientiert, klar strukturiert und eingängig vermittelt das bewährte Lehrbuch wesentliche Grundlagen des konzeptionellen Marketings. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem (klassischen) Konsumgütermarketing. Ausgehend von den Grundlagen des Marketings - seinen Basisbegriffen und der Entwicklungen der Marketingtheorie und -praxis - befasst sich die Publikation mit Begriffen zur Marketinganalyse und damit der ausführlichen Analyse von Umwelt, Markt und Unternehmen als Basis für Marketingkonzepte. Von der Ziel- und Strategieebene hin zum klassischen Marketing-Mix mit seinem Zusammenspiel konkreter Maßnahmen der Produkt-, Kontrahierungs-, Distributions- und Kommunikationspolitik über die Marketingkontrolle werden die diversen Ebenen des Marketingprozesses schließlich im Bereich Marketingplanung zusammengeführt. Die vorliegende fünfte Auflage bietet Neuerungen mit dem Fokus auf die Integration von Aspekten der Digitalisierung innerhalb der relevanten Themenbereiche z. B. 'Digital Out of Home', 'Influencer Marketing'. Peter M. Runia, Frank Wahl, FOM; Olaf Geyer, Advancy; Christian Thewißen, EnBW

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Die Ketzer
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Deutschland, am Beginn der Reformation. Mit letzter Kraft haben Kristina und Witter ihre Häscher abgeschüttelt. Zuflucht finden die beiden Täufer in Giebelstadt, dem Heimatdorf von Lud, der ihnen schon einmal das Leben rettete. Auch hier schlägt ihnen, den „Ketzern“, Hass entgegen. Gefahr droht jedoch nicht nur von innerhalb des Dorfes: In Würzburg schmiedet Fürst Konrad Pläne, sich Giebelstadt und seine Ländereien unter den Nagel zu reissen, solange es herrenlos ist. Damit das nicht passiert, begeben Lud und Witter sich auf die gefährliche Reise nach England, um den Erben von Giebelstadt nach Hause zu holen: Florian Geyer, den Mann, der Jahre später zum Helden einer ganzen Region werden wird ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Friedrich Rittelmeyer. Sein Leben
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zum 60. Todestag am 23. März 1998 erscheint die lange erwartete Lebensdarstellung Friedrich Rittelmeyers von der Hand eines renommierten Biographen und Kenners sowohl der Anthroposophie als auch der protestantischen Geisteswelt. Rittelmeyers Leben stand unter der Signatur beider Bereiche: der liberale Theologe und gefeierte evangelische Kanzelredner, der Tausende von Menschen in seinen Bann zog, begegnete 1911 Rudolf Steiner, prüfte dessen Aussagen immer wieder kritisch und unter strikter Wahrung seiner geistigen Selbständigkeit, trat schliesslich aus voller Überzeugung auch öffentlich für Steiners Person und Lebenswerk ein – und galt dadurch zunehmend als Abtrünniger. Im Alter von fast 50 Jahren wagte er den Schritt ins Ungewisse: Er gab seine gesicherte Laufbahn innerhalb der evangelischen Kirche auf, um 1922 die entscheidende Figur bei der Begründung der Christengemeinschaft und 1925 auch deren Leiter (Erzoberlenker) zu werden. Parallel dazu war er an führender Stelle innerhalb der anthroposophischen Gesellschaft tätig. Rittelmeyer hat selbst in zwei äusserst lesenswerten Erinnerungsbänden (Meine Lebensbegegnung mit Rudolf Steiner, 1928, und Aus meinem Leben, 1937, beide im Verlag Urachhaus) viele biographische Einzelheiten festgehalten. Dennoch fehlte bisher eine zusammenfassende Würdigung aller Lebensbereiche, in denen Rittelmeyer tätig war, aus heutiger Sicht. So wird erstmals sein Wirken innerhalb des damaligen Vorstandes der deutschenanthroposophischen Gesellschaft beleuchtet, seine Bemühungen, die von ihm geleitete Bewegung während der NS-Zeit so lange wie möglich vor dem drohenden Verbot zu bewahren. Doch auch seine Tätigkeit innerhalb der evangelischen Kirche – zunächst in Würzburg und Nürnberg, dann in Berlin – und seine Beziehung zu bedeutenden Persönlichkeiten des deutschen Protestantismus (u.a. Johannes Müller, Christian Geyer, Wilhelm Stählin, Karl Barth) werden eingehend gewürdigt, wobei mancherlei Unbekanntes zu Tage gefördert wird. So ergibt sich das eindrucksvolle Lebensbild eines Geistes, der immer als Brückenbauer zwischen den Lagern gewirkt hat, zunächst innerhalb des Protestantismus, dann zwischen Protestantismus und Anthroposophie, schliesslich auch zwischen dieser und einer aus ihr heraus befruchteten Neuen Kirche. Gerhard Wehr zeichnet souverän das Bild eines hochbefähigten, gütigen Menschen, der unablässig an sich arbeitete, lebenslang seiner Mission treu blieb und aus wahrhaft christlicher Gesinnung lebte und handelte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Der imaginierte Garten
76,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Formen der Erinnerung, Band 9 Die Gartenkunst erlangt im 18. Jahrhundert als Experimentierfeld f¿r 'Natur' und Modell f¿r eine ideale Ordnung eine neue Position innerhalb der K¿nste. Die Beitr¿ beleuchten den Zusammenhang zwischen Garten und modernen Wissenschaften. Die Gartenkunst erlangt im 18. Jahrhundert innerhalb der K¿nste eine neue Position: Der Garten wird f¿r die verschiedensten Wissenschaften zum Experimentierfeld f¿r 'Natur' und zum Modell f¿r eine ideale Ordnung. Die Beitr¿ beleuchten den Zusammenhang zwischen Garten und modernen Wissenschaften. Inhalt Harald Tausch: Locke, Addison, Hume und die Imagination des Gartens Michael Gamper: Zwischen allegorischer Entzifferung und Schw¿erei. Imagination und Bedeutungsproduktion im deutschen Gartendiskurs des 18. Jahrhunderts Marcus Sandl: Landeskultivierung und Raumkoordination. 'Landschaft' im Spannungsfeld von 'Policey' und 'Oeconomie' J¿rn Garber: 'Arkadien' im Blickfeld der Aufkl¿ngsethnologie. Anmerkungen zu Georg Forsters Tahiti-Schilderung Sabine M. Schneider: Komplexere Ordnung. Die Dynamisierung der Natur im naturkundlichen Diskurs bei Buffon Johanna Geyer-Kordesch: 'Plants were Bodies, ever Organised'. Das Vexierspiel des Lebendigen Michael Niedermeier: N¿tzlichkeit und Mysterien der Mutter Natur. P¿gogische G¿en der Philanthropen Reinhard Kr¿ger: Vaux-le-Vicomte, Versailles und die unendlicheelt im absolutistischen Frankreich oder: inszenierte Natur als Fortsetzung der Politik mit gartenbautechnischen Mitteln Ulf K¿ster: ¿erlegungen zu Joseph Addisons Essay vom 25. Juni 1712 im 'Spectator' und Thomas Gainsboroughs Gem¿e 'Mr. and Mrs. Andrews' Ute Klostermann: Von der Ruine im Landschaftsgarten zur Ruine der Landschaft Jutta Heinz: 'Ein Park, der blosse einfache Natur ist'. Zu einigen Parallelen von Gartenkunst und Romantheorie im 18. Jahrhundert. Die Herausgeber Dr. G¿nter Oesterle ist Professor f¿r Neuere deutsche Literatur an der Universit¿Gie¿n. Dr. Harald Tausch ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut f¿r Neuere deutsche Literatur der Universit¿Gie¿n.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Welten des Kapitalismus
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Es geht heute weltweit nicht mehr um die Frage möglicher Alternativen zum Kapitalismus, sondern um die Frage möglicher Alternativen innerhalb des Kapitalismus. Dabei gilt es, Antworten zu finden auf die immer drängender werdenden Probleme überall auf der Erde, wovon Armut und Ungleichheit innerhalb eines Landes und zwischen den Ländern der Welt nur ein Teil sind. International bekannte Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler nehmen hier Stellung dazu, wie sich innerhalb des Kapitalismus Prozesse eines sozialen und wirtschaftlichen Wandels vollziehen, beleuchten unterschiedliche Formen des zeitgenössischen Kapitalismus und benennen die drängendsten Probleme moderner Gesellschaften im Rahmen der Globalisierung. Beiträge von Giovanni Arrighi, Johannes Berger, Luc Boltanski, Robert Brenner, Eve Chiapello, Colin Crouch, Harold Demsetz, Gunnar Geyer, Max Miller, Douglass C. North, Claus Offe, Michael J. Priore und Thomas Straubhaar.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot